Haaland Österreichs Fussballer des Jahres

Erling Haaland hat nicht nur ein sensationelles Debüt für Borussia Dortmund beim 5:3-Sieg über den FC Augsburg gefeiert, nun ist der 19-Jährige auch noch ausgezeichnet worden. Nach Marko Arnautovic im Jahr 2018 ist Haaland nun Österreichs Fussballer des Jahres 2019. Die Wahl wird von der österreichischen Presse-Agentur „APA“ durchgeführt. Jeder Trainer der österreichischen Bundesliga ist stimmberechtigt.

Haaland hat in 27 Spielen für RB Salzburg 29 Tore erzielt und dazu noch sieben Vorlagen beigesteuert. Im Jänner 2020 wechselte er für 20 Millionen Euro zu Borussia Dortmund.